Gross_Mehssow_Kirche_1

Kirche Groß Mehßow 03205 Calau OT Groß Mehßow Während in der Meißener Bistumsmatrikel (1495) das Pfarramt „Mesaw“ aufgeführt ist, ist über eine Kirche nichts bekannt. Erst 1864 entstand anstelle eines baufälligen Vorgängerbaus die heutige Kirche im neugotischen Stil. Sie hat einen quadratischen Westturm mit hoher spitzer Haube. Im Inneren befindet sich eine in Muldenform gebrochene Balkendecke und eine Hufsteinempore. Während der dreiteilige hölzerne Altar unbebildert und eher schlicht gehalten ist, fällt der Sandsteintaufe in der Mitte der Kirche auf. Sie hat eine gedrungene runde Kelchform und datiert aus dem 15. Jahrhundert.